Niederlage zum Start der Playoffs

Für die USV Halle Saalebiber war es kein guter Start in die diesjährigen Zweitliga-Playoffs. Gegen den Staffelsieger der Nord/West-Liga, Floorball Blau-Weiß 96 Schenefeld mussten sich die Hallenser am Samstag mit 3:6 geschlagen geben und liegen nun in der Best-of-three Serie mit 0:1 hinten.

Die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Spiel waren eigentlich ordentlich. Fast der komplette Kader stand Coach Seidlitz zur Verfügung und mit über 400 Zuschauern war der Biberbau sehr gut gefüllt.

weiterlesen

Erfolgreicher Samstag im Biberbau

Für die USV Halle Saalebiber endet die reguläre Saison dank eines souveränen 9:2 Erfolgs über die Unihockey Igels Dresden sehr erfolgreich. Doch auch neben dem Feld wurde einiges getan an diesem Samstag und mit einer Typisierungsaktion der Kampf gegen den Blutkrebs unterstützt.

Vor über 100 Zuschauern machten die Saalebiber gleich im ersten Drittel ernst und ließen keinen Zweifel daran, dass es auch heute einen Heimsieg geben sollte.

weiterlesen

Saalebiber unterliegen im Spitzenspiel

Am Sonntag stand der Dauerbrenner im deutschen Floorball auf dem Plan. In Leipzig kam es zum Aufeinandertreffen des SC DHfK Leipzig und der USV Halle Saalebiber.
Die sogenannten „Szenemedien“ mittlerweile allesamt mehr oder weniger Geschichte, haben dieses Duell zwar stets größtenteils ignoriert, aber seit Jahren trifft man sich in dieser Konstellation auf Augenhöhe.
Über mehrere Spielzeiten hinweg duellierte man sich an der Spitze in der 2. Bundesliga und im vergangenen Jahr verlagerte sich das Duell für eine Saison in den Abstiegskampf der 1. Bundesliga.

weiterlesen