+ Absage Heimspiel + Spielbetrieb der SBK Ost pausiert +

Liebe Bibergemeinde,

die gegenwärtigen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus zwingen uns dazu, das letzte reguläre Heimspiel unser 1. Herrenmannschaft gegen FC Rennsteig Avalanche e.V. abzusagen. Wir sind sehr traurig darüber, stehen aber voll und ganz hinter der Entscheidung der Behörden. Wie sich diese Spielabsage auf die Tabellensituation in der 2. Bundesliga auswirkt und wie die weitere Vorgehensweise ist, entscheiden die Verantwortlichen von Floorball Deutschland am heutigen Tag. Wir halten euch dazu auf dem Laufenden.

In diesem Zusammenhang hat die SBK Ost eine Aussetzung des Spielbetriebs bis einschließlich 19.04.2020 beschlossen. Dies betrifft auch die Austragung der Playoffs, Playdowns und der Deutschen Meisterschaften in diesem Zeitraum.

Unsere Sektion setzt außerdem die Vorgaben der Stadt Halle um und so findet bis einschließlich 27.03.2020 KEIN Training statt.

Bleibt alle gesund und munter!

Wichtige Information zum Heimspiel am 14.03.2020

Hallo liebe Biberfans, 

leider müssen wir euch mitteilen, dass wir uns aufgrund der aktuellen Gefährdungslage durch das Corona-Virus in der Verantwortung sehen, die nötigen Sicherheitsvorkehrungen für das kommende Heimspiel am 14.03.2020 zu treffen.

Somit bitten wir euch:

Kommt am Samstag nicht in den Biberbau, unterstützt uns vor dem Fernseher, Tablet, Handy am Livestream!

Wir versuchen unseren Livestream zu optimieren und mit einem Live-Kommentar auszustatten. Gerne gehen wir dabei auf eure Kommentare und Fragen ein! 

Hier der Link zu unserem You-Tube-Kanal – dort findet ihr den Livestream: https://www.youtube.com/channel/UCmsYlxmW0MbdOVEklSfWTzg

Wir werden aus hygienischen Gründen keinerlei Verpflegung im Biberbau anbieten. Alle Gäste, die am Samstag doch den Weg in den Biberbau finden, werden nur mit einem ausgefüllten Gesundheitsfragebogen in die Halle gelassen. Diesen werden wir aus Sicherheitsgründen 4 Wochen aufbewahren.

Hier der Gesundheitsfragebogen der Stadt Halle (Saale) zum Download: Gesundheitsfragebogen Veranstaltungen

ACHTUNG!!! Wir behalten uns vor, den Zugang zur Halle zu verweigern, wenn die Anzahl der Gäste zu groß wird. Bitte verfolgt zusätzlich die aktuellen Meldungen auf unseren Vereinsseiten, da sich die Situation aktuell täglich ändert.

Eine Sache möchten wir abschließend noch sagen: Ihr seid uns das Teuerste und Wichtigste überhaupt und wir ergreifen diese Maßnahmen, um euch zu schützen. Wir haben uns die Entscheidung, auf eure Unterstützung zu verzichten, nicht leicht gemacht, möchten aber unserer Verantwortung in dieser Krise gerecht werden und unseren Teil dazu beitragen.

Wir bitten euch um euer Verständnis und sagen vorweg herzlichen Dank dafür. 

Bleibt gesund und munter 

Eure USV Halle Saalebiber 

+++Heimspiel im Biberbau+++

Alle Zutaten für ein spannendes Mahl zum Saisonfinale stehen bereit – „gekocht“ wird am kommenden Samstag um 18.30 Uhr im Biberbau.

Mit einem hart umkämpften und gepfefferten 4:3-Auswärtssieg am 08.03.2020 bei den Donau Floorball Ingolstadt/Nordheim – das Siegtor fiel als Sahnehäubchen erst 6 Sekunden vor Schluss (!!!) – garnierten sich die Biber bereits vorzeitig das Tablett mit einem nun sicheren Tabellenplatz 🥉 der 2. Bundesliga Süd/Ost. Da die punktgleich, aber auf Platz zwei liegenden Unihockey Igels Dresden wiederum auch ihr Spiel gewinnen konnten, wurde dieser aufgrund der besseren Tordifferenz von den Sachsen chilischarf verteidigt. 🌶

Auf genau jenen 🥈 Platz schielen jedoch die Biber, da er die Qualifikation zu den Playoffs um den Aufstieg in die 1. Bundesliga bedeutet. Vorausgesetzt die Biber machen ihre Hausaufgaben und bestehen am kommenden Samstag mit einem Heimsieg gegen den FC Rennsteig Avalanche e.V. ihre „Kochprüfung“, ist aber noch alles möglich.

Mit etwas Schützenhilfe des Beikochs und Tabellenvierten – den PSV 90 Dessau – Black Wolves – werden mit viel Gejaule den Igels einen Tag später die Stacheln gestutzt und der Weg für die Biber in den „Kocholymp“ freigemacht.

Dies würde bedeuten, dass in den Playoffs ein weiteres Heimspiel gegen einen Vertreter der 2. Bundesliga Nord/West stattfindet und so die Speisekarte um ein weiteres Gericht erweitert werden könnte.

Es duftet also nach Spannung und sollte viele Feinschmecker zum Anfeuern des Ofens in den Biberbau locken.

Biber bei der „Eisenbahn“

Auch wenn der Weihnachtsmann bekanntlich erst am 24. Dezember die Geschenke verteilt, so war in Halle-Ost, bei der Wohnungsbaugenossenschaft „Eisenbahn“ e.G., bereits letzte Woche Bescherung. Stellvertretend nahm die Mitarbeiterin Frau Jacob das noch druckfrische Mannschaftsposter entgegen, welches ab sofort die Räumlichkeiten der Geschäftsstelle schmücken wird.