Sieglos gegen den Tabellenführer

Am vergangenen Samstag stand das mit Spannung erwartete Spitzenspiel an. Floorball Schriesheim war zu Gast im Biberbau und der Plan war klar – den dominanten Tabellenführer zu Fall bringen.
Dies sollte jedoch leichter gesagt als getan sein.

So kam es, dass der TVS nach 10 Spielminuten bereits 0:2 in Führung lag und unsere Biber nicht richtig ins Spiel fanden. Man merkte schnell: Dies sollte kein einfaches Spiel werden. Das Gastteam schoss in den nächsten 5 Minuten noch zwei weitere Tore, so dass es mit 0:4 in die Pause ging. Dort machte Steve Seidlitz dem Team noch einmal klar, dass so schnell nichts verloren ist. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einer guten Chancenverwertung kann man hier noch mit dem Topteam mithalten.

Die Ansprache sollte Wirkung haben – ganze 12 Minuten gestaltete sich das Spiel ausgeglichen und es gab Chancen auf beiden Seiten; wobei man erwähnen sollte, dass wir mit Pascal Reichert einen starken Goalie an diesem Tag hatten. In der 13. Minute dann die Chance zum 1:4 für die Saalebiber. Nach einem Foul auf unserer Hälfte gibt es Penalty – Malte Rielinger darf antreten. Ähnlich wie Arwed Vogel probierte er es mit einem Tackle, jedoch ohne Erfolg. Von diesem Moment an hatte das Team um Kapitän Kay Bläß vorerst den Faden verloren. Innerhalb der nächsten fünf Minuten konnte Schriesheim auf 0:7 erhöhen.

Mit diesem Ergebnis hatte vor dem Spiel wohl keiner gerechnet. Das Team war jedoch weiterhin motiviert, den Zuschauern noch was zu zeigen. So musste man zwar in den ersten zehn Minuten noch zwei Gegentore einstecken; doch nachdem Schriesheim zwei Zeitstrafen bekommen hatte, waren diese ein wenig aus dem Konzept. Christian Stern, Thomas Osterland und Arwed Vogel konnten in Folge drei sehenswerte Tore für das Team erzielen. 3:9 der aktuelle Spielstand – welcher sich kurz vor Ende nur noch auf 3:10 erhöhte. Die späten Treffer halfen dann leider nicht mehr gegen einen starken Auftritt des Gastteams.

Nun haben die Herren ein Monat Zeit, um sich bestmöglich auf das Weihnachtsspiel gegen München vorzubereiten.

(geschrieben von Linus Böckel)

Vorschau Wochenende

Am bevorstehenden Wochenende gibt es wieder Floorball pur bei unseren Saalebibern. Die U11, die U17 und die 2. Herrenmannschaft dürfen jeweils in der Ferne ran. Unsere 1. Mannschaft hat im Heimspiel mit dem Absteiger aus der 1. Floorball Bundesliga einen richtig dicken Brocken vor sich. Wir wünschen allen Teams bestes Gelingen und drücken kräftig die Biberdaumen.

Samstag, 17.11.2018

Regionalliga U17 in Dresden
10:00 Unihockey Igels Dresden – USV Halle Saalebiber
11:30 USV Halle Saalebiber – UHC Weißenfels

Regionalliga U11 KT in Wernigerode
11:40 USV Halle Saalebiber II – Floorball Grizzlys Salzwedel
13:20 Red Devils Wernigerode II – USV Halle Saalebiber II

2. Floorball Bundesliga im Biberbau
18:30 USV Halle Saalebiber – Floorball Schriesheim

Sonntag, 18.11.2018

Regionalliga Herren in Schkeuditz
13:30 Mitteldeutscher Floorball Club II – USV Halle Saalebiber II

Alle Spiele, alle Tore gibt es auf unserer Website unter: >>> Spielplan

Bild: FOTO FAUST GmbH

Pokalspiel mit Bundesliga Charme

Am 3.11.2018 um 18:30 kommt es zur nächsten Begegnung im Floorball Deutschland Pokal. Wir dürfen erneut einen unbekannten Gegner im Biberbau willkommen heißen und treffen auf das Team von Hannover 96 Floorball. Ein großer, klangvoller Name, welcher uns hier erwartet. Die noch sehr junge Floorballsektion unter dem Dach des Fußballbundesligisten, hat sich inzwischen in der 2.Bundesliga Nord/West etabliert und kann bereits auf zahlreiche Herren, Damen und Jugendmannschaften bauen. Spannung ist garantiert.

Wie gewohnt wird es eine Verlosung in der zweiten Drittelpause geben und auch unser tolles Buffet zu fanfreundlichen Preisen steht allen Zuschauern zur Verfügung.