Gleich doppelt gefordert

Dieses Wochenende starten die Saalebiber-Herren in die Saison 2018/2019 der 2. Bundesliga.
Direkt stehen zwei Auswärtsspiele an einem Wochenende an; Samstag müssen die Jungs um 18:00 gegen FC Rennsteig Avalanche punkten und schon am Sonntag stehen sie um 13:00 beim Donau Floorball Ingolstadt/Nordheim auf dem Parkett. Damit sind unsere Herren gleich zu Beginn gefordert und müssen zeigen, dass sie in dieser Saison erneut ganz vorne mitmischen wollen.
Um die gesetzten Ziele erreichen zu können hat das Team die letzten Monate viel investiert.
Steve Seidlitz über das Training in den vergangenen Monaten: „Wir haben strukturell gut daran getan uns an der Vorbereitung der Vorsaison zu orientieren. Somit haben wir zeitnah im Anschluss an die vorherige Spielzeit mit dem Training begonnen und in den vergangenen Monaten unterschiedliche inhaltliche Schwerpunkte gesetzt.“ Seidlitz weiter: „Zusammenfassend muss man aber sagen, dass es diese Saison auf Grund von diversen Umständen nicht so reibungslos gelaufen ist wie letztes Jahr.“
Auf die Frage, wo er denn das Team zur Zeit entwicklungstechnisch sieht, antwortet Seidlitz optimistisch: „Vor dem ersten Spiel ist so eine Einschätzung natürlich immer schwierig. Und egal wie sie ausfällt wird sie unter Umständen durch Leistung und Ergebnisse relativiert. Ehrlicherweise sehe ich die Verfassung des Teams nicht so gut wie in den Hochzeiten oder gar zum selben Zeitpunkt der letzten Spielzeit. Aber als Trainer ist man ja von Grund auf kritisch. Trotzdem ist das Potential vorhanden am Wochenende ansprechende Leistungen zu bieten und zu punkten.“

Dann wünschen wir dem Team und dem Trainergespann Seidlitz/Lachnit maximale Erfolge und gratulieren Steve Seidlitz herzlichst zum heutigen Geburtstag.

Derbysieger – Spitzenreiter – Herbstmeister!

Pünktlich zum ersten Advent wurde es weiß in Halle und Umgebung. Höchste Zeit also, um die dicken Socken anzuziehen, eine heiße Schokolade zu kredenzen und tolle Geschichten zu erzählen.

Was bisher geschah:
Es ist leider tatsächlich nötig mal etwas zurück zu schauen. Berichte von den Bundesliga-Bibern gab es ja nun schon länger nicht mehr. Wenn auch der geneigte Biber-Fan sich natürlich selbst informiert.

weiterlesenDerbysieger – Spitzenreiter – Herbstmeister!